Permalink

0

RAW – Konverter-Capture One Pro 8

Wer von Euch arbeitet schon mit Capture One Pro 8.

Es gibt eine kostenfreie 60 Tage TESTVERSION!

Bildschirmfoto 2014-10-13 um 13.34.43

Capture One Pro 8 unterstützt Sie mit leistungsstarken Werkzeugen, um Ihre Bilder in einem Workflow, der sich ganz an Ihre Bedürfnisse anpasst, zu organisieren, zu vergleichen und auszuwählen.

Entscheiden Sie sich für ein integriertes Digital-Asset-Management mit Katalogen, um unabhängig vom Speicherort Ihrer Aufnahmen zu arbeiten. Mit Sitzungen organisieren Sie Ihre Daten in Projekten und arbeiten direkt mit den RAW-Dateien, die auf Ihrem Computer oder auf anderen Datenträgern gespeichert sind.

Managen Sie Ihre digitalen Inhalte – wählen Sie den passenden Workflow und lassen Sie Capture One Pro 8 für sich arbeiten.

http://www.phaseone.com/en/Imaging-Software/Capture-One/Tutorials.aspx?utm_source=Apsis&utm_medium=SW_Prod&utm_campaign=SW_w4214

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Permalink

0

WEBINAR FREISTELLEN mit GIMP – 4. November


GIMP-FreistellenWebinar freistellen mit GIMP – 4. November 2014

Veranstaltungsort: Online
Dauer: 45 Minuten
Anzahl der Teilnahmer: max. 10 Personen
Beginn: Dienstag 4. November 2014, 19:00
Preis: kostenlos

 

 

genaue Informationen – hier klicken! direkt zum Webinar anmelden
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Permalink

1

GUTSCHEINE für die Fotobestellung – April 2014

GUTSCHEINE – für die Fotobestellung

Hier findest Du einzelne Gutscheine die Dir Preisreduktionen, oder gratis Bilder bei Deinen Fotobestellungen einräumen. Teilweise sind das exclusiv für meine Leser ausverhandelte Aktionen mit den Fotoentwicklungsdiensten. Daher bitte nur die vorhandenen Links auf dieser Seite mit dem entsprechenden Gutscheincode einlösen.
Weiterlesen →

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Permalink

0

GIMP – so importierst Du ein PDF – Tutorial deutsch

Hallo zusammen, und wieder bereit etwas zu lernen ;)

Wir GIMPen wieder!

Ein weiteres Video-Tutorial aus unserem großen Online-GIMP-Kurs

Wer kennt das nicht – du bekommst ein PDF und sollst es als Pixelbild öffnen und dann bearbeiten.

In dem Video erfährst Du alles was Du wissen musst, wenn Du im GIMP ein PDF importierst,
was Antialiasing ist und wie Du es ein bzw. ausschaltest.
Wie Du die Größe des Zielbildes richtig einstellst und wie Du die Auflösung ändern kannst.
Ob Du das Bild als “Ebene” oder als “Bild” öffnest und ob gleichzeitig mehrere Seiten generiert werden sollen oder nur eine Einzelne.

Das alles wie gesagt im Video!

Gutes Gelingen!
 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Permalink

0

GIMP 2.8 – Wo wird GIMP eingesetzt – Tutorial deutsch

GIMP003

Hallo,

alle gut in die neue Woche gestartet?!

Nun, was gibt es neues? – Wir sind fest am arbeiten mit dem GIMP 2.8 – VIDEO-Bildbearbeitungskurs.

Die meisten Videos sind schon gedreht, jetzt geht es ins Finale, mit der Vertonung und dann gehen wir online ;)

Hier ist eines der ersten Videos des Kurses:

Schaut einfach mal rein.

Liebe Grüße
Hermann

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Permalink

0

“Photoshop-Fotografieprogramm” – für jeden um 12,29€/Mo.

Photoshop CC

Ich möchte hier Bezug nehmen, zu dem vorherigen Artikel in dem es unter anderen um Photoshop-CC ging.

Es ist sicherlich müßig die “FÜR” und “WIDER” zu dem Thema zu diskutieren. Tatsache ist, dass dieses Modell zur Zeit von Adobe angeboten wird und jeder der dabei sein will, der muss ein Abo bezahlen. Wer legal immer mit der neuesten Version von Photoshop und Lightroom arbeiten will hat hier die Gelegenheit zu einem Abo, ganz ohne Voraussetzungen.

Das Produkt wurde vielleicht von Adobe nicht für jeden verständlich kommuniziert. Viele denken noch immer, dass die persönlichen Daten irgendwo in Nirvana des Datenstaus und in einem Elektronenluftballons herumschwirren.

Photoshop CC

Hier zur Klärung – Photoshop CC ist eine ganz normale Software die auf dem eigenen Rechner installiert ist und nicht irgendwo in den Clouds steht. Also weder die Software, noch die Bilder – die stehen alle auf dem eigenen Rechner. Das heißt die Software wird heruntergeladen und am eigenen Rechner installiert. Das soll weiter heißen, dass Ihr nur zur Installation einen Internetzugang benötigt und dann immer wieder einmal zur Bestätigung der Registrierungsdaten für das Abo.

Aber – jetzt kommt das große “ABER” – man kann, wenn man will natürlich die Daten in den Clouds speichern – somit hat man auch weltweit die Möglichkeit auf die Daten zuzugreifen.

Die Software kann auf zwei Rechnern installiert werden (das ist nichts neues, das ging auch bei den vergangenen Versionen), das sollte man aber auf jeden Fall wissen. Dabei ist es egal ob ein Rechner ein PC ist und der andere Rechner ein MAC.

Der Vorteil der ganzen CC-Geschichte ist, dass jeder Benutzer immer am neuesten Stand der Software ist. So kam das letzte Update vor zwei Wochen raus. (es waren neue Filter dabei)

Das “Photoshop-Fotografieprogramm” besteht aus einer Kombination von Photoshop CC und Lightroom 5. Dazu gibt es bis 31. März 2014 von Adobe ein Angebot um 12,29 €/Mo.
Der Preis wird, wenn man den Gerüchten glauben kann sich nach dem 31. März doch um einiges erhöhen. Die bis dahin das Abo abgeschlossen haben, bekommen auch zukünftig den günstigeren Preis, Voraussetzung ist die ununterbrochene Nutzung.

==> Hier geht es zum Angebot von Adobe

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Permalink

0

GIMP 2.8 tutorial deutsch

GIMP002

Hallo zusammen,
wie geht es Euch, alle gut drauf – wer von Euch arbeitet mit GIMP?!

Da die Nachfragen nach einem super GIMP Training immer lauter werden, haben wir uns an die Arbeit gemacht und überlegt was wir da für alle Anwender machen können.

 

Der Anspruch an das umfassende GIMP Training:

  • Es soll ein Training werden das sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene funktioniert.
  • Es sollen alle Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum teilnehmen können – wenn möglich gleichzeitig und egal aus welcher Ecke er/sie kommen.
  • Es soll jeder trainieren können, wann er will, wo er will und so viel er will.
  • Es muss unter den Teilnehmern die Möglichkeit eines Meinungsaustausches geben.
  • Es muss einen Ansprechpartner geben, wenn es fachliche Fragen gibt.
  • Es soll nach dem Ende des Trainings permanent Zugriff auf die Trainingsunterlagen geben.
  • Dieses umfassende Training wird für jeden der mitmacht, eine Ausbildung zum fortgeschrittenen Bildbearbeiter werden.
  • Es sollen nicht nur einzelne Bereiche aufgegriffen werden, es werden gesamte zusammenhängende Projekte abgearbeitet.
  • Es soll kein Teilnehmer nach dem GIMP Kurs sagt können – es hat mir zwar Geld gekostet, aber gelernt habe ich nichts.

 

Ich weiß, die Ansprüche sind sehr hoch, aber nur mit diesen hohen Ansprüchen an sich selbst kann ein Produkt wachsen und nur so kann es immer besser werden und sich daraus ein Spitzenprodukt entwickeln.

Wie geht es weiter mit dem GIMP Training?

Bald wird es ein derartiges, intensives, umfassendes GIMP-Video-Training geben. Wir sind fest daran am arbeiten und haben auch schon einen Großteil fertig.

Es wird ein Trainingsprogramm das es so im deutschsprachigen Raum noch nicht gibt, soviel kann ich versprechen.

Seid gespannt, was da in der Pipeline schlummert, ich freue mich auf jeden Fall riesig über dieses Projekt, weil ich denke, dass wir damit vielen helfen können, ihre Bildbearbeitungen super in den Griff zu bekommen. Egal ob als Anfänger oder als Fortgeschrittener.

Seit Adobe mit der CC-Version von Photoshop auf den Markt gegangen ist merken wir, dass GIMP massiv an Bedeutung gewinnt. Denn viele Anwender wollen den “Dauerbrenner” von ca. 25,– € im Monat nicht bezahlen, vor allem, wenn man das Programm nur alle zwei oder drei Wochen braucht, um ein paar Bilder in der Größe und Kontrast für die Webseite anzupassen.

Da ist GIMP unschlagbar als kostenloses Bildbearbeitungsprogramm, mit einem Umfang das nahe an Photoshop herankommt!

Warum mach ich das?

Da ich seit nun mehr 30 Jahren in der Werbefotografie tätig bin und in der Bildbearbeitung seit der Photoshop Version 2.5. mein Unwesen treibe, ist es sehr naheliegend, dass ich anderen Anwendern helfe.

In meiner Tätigkeit als Fotograf, Trainer und Digital Artist kann ich immer wieder auf Beispiele aus der Praxis, aus unserem Studio zurückgreifen. Somit bekommen die ganzen Trainings einen realistischen Bezug zur Praxis und sind keine Theorien die keiner bei der praktischen Arbeit brauchen kann.

GIMP fasziniert mich schon seit ein paar Jahren. Es ist unglaublich, was aus einen open source Programm entsteht, wenn nur genügend fähige Leute daran arbeiten!
Also – ich halte Euch auf dem Laufenden, was sich beim GIMP Training tut!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)