INTERESSANTE NEWS

IcoFX Tutorial

IcoFX ein kostenloser Icon-Editor

IcoFX als Icon-Editor standardmäßig mit vielen Spezialeffekten garantiert mehr Abwechslung auf Deinem Desktop. Es gibt viele Tools mit denen sich individulle Icons anfertigen lassen, viele sind aber in der Regel sehr spartanisch ausgestattet. IcoFX ist aber ein besonders cleveres Tool und da verhält sich das etwas anders. Die Software bietet eine Vielzahl von Funktionen und mehr als 40 Effekte, damit hat IcoFX  beinahe den Funktionsumfang eines normalen Grafikprogramms.

Das kann die Software

Es ist ein rundum Komplettpaket was hier IcoFX bietet. Angefangen vom Erstellen, bis zur Bearbeitung von Symbolen.

Verwenden Sie ein digitales Foto als Icon. Dazu wählen Sie zuerst „Option“, „Einstellungen“, „Aktionen“, “ Größe anpassen“. Auf diese Art ersparen Sie sich das doch eher umständliche Umrechnen auf die typische Icon-Größe von 64 x 64 Bildpunkten.

[stextbox id=“info“ caption=“IcoFX – Info“ mode=“js“ shadow=“true“]
  •  Aktuelle Vesion: 1.64
  • Sprache: Deutsch
  • Autor: Attila Kovrig
  • Betriebssystem: Win 2000, Win Me, Win XP, Windows Vista, Windows 7
  • Mein Eindruck: *****
[/stextbox]

Neuheiten bei Version 1.6:

  • Icon-Bibliotheken oder Icons innerhalb von EXE-Dateien direkt erstellen
  • 100-fache Vergrößerung
  • Vista-Icons zu Mac-Icons und umgekehrt konvertieren
  • Erstellt favicons für Webseiten und Blogs
  • Unterstützt Macintosh OS X Icons
  • Konvertiert Bilder zu Icons
  • Unterstützt Transparenzen (alpha Kanal)
  • Auflösung bis zu 256 x 256
  • und vieles mehr…

Hier erfährst Du mehr über IcoFX …

Hier geht es zu den Tutorials von IcoFX …

______________________________________________________________________________

Das ist die aktuelle Oberfläche von IconFX

Das Bild von den Screens anklicken und Du kommst direkt auf die Entwicklerseite, da kannst Du sie dir dann im Detail ansehen.

IcoFX_Screens

[stextbox id=“download“ caption=“IcoFX – Downloads“ mode=“js“ shadow=“true“]

Hier könnt Ihr IcoFX downloaden:

IcoFX-Download1

IcoFX-Download2

[/stextbox]

 

So funktioniert es:

Du kannst kannst ganz individuelle Symbole aus den eigenen Bildern gestalten. Die Software unterstützt auch den umgekehrten Weg, vom Icon zum Bild. Folgende Formate werden von der Software unterstützt, BMP, PNG und JPG, diese werden beim speichern automatisch in die Icon-Formate ICO und ICNS umgewandelt. Die fertiggestellten Icons verfügen über eine Farbtiefe von 24 Bit.

Es besteht auch die Möglichkeit mittels eines integrierten Zeichenprogramms das mit diversen Werkzeugen ausgestattet ist eigene Symbole zu entwerfen. Als Werkzeuge stehen Dir Retusche- und Malwerkzeuge, Farb- und Helligkeitseinstellungen und Scharf- und Weichzeichner zur Verfügung. Für Detailansichten kannst Du bis zu 1000% in das Symbol rein zoomen.

Icons können auch für unterschiedliche Betriebssysteme aufbereitet werden. Ist das ursprüngliche Icon beispielsweise von einem Macintosh Betriebssystem, so wandelt das Programm es automatisch in ein Windows-Symbol um, das ganze natürlich auch umgekehrt.

Zur Veraltung der selbst erstellten Icons liefert IcoFX die Möglichkeit zur Erstellung einer eigenen Bibliothek. Gleichzeitig wird der Import, Bearbeitung und Export mehrerer Dateien unterstützt.

Fazit:

Kostenloser Icon-Editor mit vielen Effekten. IcoFX gibt uns die nötigen Werkzeuge und Funktionen an die Hand die wir benötigen um attraktive Icons zu gestalten. Für mich ein sehr hilfreiches Tool, mit dem es Spaß macht zu arbeiten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
IcoFX Tutorial, 5.5 out of 10 based on 2 ratings

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen